Lerne mich kennen

"Gutes UX Design bedeutet für mich, die Bedürfnisse des Nutzers zu erfassen und alles dafür zu tun, diese zu erfüllen oder zu übertreffen. Design auf allen Ebenen, ob bei der Gebrauchstauglichkeit, Benutzerführung oder einer emphatischen Ansprache, bedeutet für mich, Lebendigkeit in unseren technisierten Alltag zu bringen. Die Anwendung muss dem Menschen dienen, nicht der Mensch der Anwendung."

Werdegang

Bettina startete ihre Berufskarriere mit einer Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien bei der Matricks Marketing GmbH. Nach einigen Jahren folgte der Wechsel zur Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH. Auf eigenen Wunsch machte sich Bettina dann ab Mitte 2013 selbstständig und spezialisierte sich neben der Mediengestaltung auf UX Design für Software. In dieser Zeit konnte sie als selbstständige UX-Designerin für zahlreiche Kunden im Bereich Enterprise-Anwendungen z.B. ERP, CRM, Zeiterfassung, Verwaltung, Auswertung, Cloud und SaaS tätig sein. Zusätzlich erwarb Bettina ein professionelles Berufsdiplom in UX Design am UX Design Institute Dublin mit einer sehr guten Leistung auf Hochschulniveau. Außerdem betreute sie verschiedenste Corporate Design-Projekte und Webseiten für mittelständische Unternehmen. Anfang 2022 wechselte Bettina dann in die Festanstellung zu Shapefield. Als UX-Designerin konzipiert sie vor allem moderne Softwareanwendungen in den Branchen IT, Enterprise, Industry, Logistics und Healthcare. Bettina bietet übergreifendes Designwissen und bereichert so jede Produktentwicklung.

Skills


Profil

Projektleitung
Nutzeranalyse
UX-Architektur
UX-Konzeption
Interaction Design
UI Design
HMI Design
UI-Spezifikation
Design Systeme
UX Guidelines
Icon Design
Grafikdesign
Prototyping
Usability Testing
Accessibility Design

Branchen

IT
Enterprise
Industrie
Logistics
Healthcare
Consumer

Bildung

Ausbildung zur Mediengestalterin (Matricks Marketing GmbH)
Allgemeine Fachhochschulreife (Berufskolleg Technik und Medien Bruchsal)

Marketing-Grundlagen
Texter-Grundlagen
UX Design-Zertifikat (UX Design Institute)
SF UX Design-Schulung
SF EX & Führung-Schulung
SF CX-Schulung
SF Cybersicherheit-Schulung
DSGVO-Schulungen

Auszeichnungen

Ausbildungsstipendium

Tools UX Design

Figma
Sketch
Zeplin
Adobe Illustrator
Adobe InDesign
Adobe Photoshop
Adobe Lightroom
Adobe Premiere
Adobe Bridge
Adobe After Effects

Tools Organisation

Teams
Zoom
Slack
Trello
TeamViewer
RocketChat
Wordpress
Doodle
MSOffice / OpenOffice
Ada

Betriebssysteme

Mac OS X
Windows

Sprache

Deutsch
Englisch
Spanisch (Grundkenntnisse)

Ausgewählte Projekte

05/2023 - 08/2023

Anonymer Enterprise-Kunde: Gestaltung der neuen Produktgeneration einer branchenübergreifenden ERP-Software

Für eines der marktführenden Unternehmen im Bereich der standardisierten ERP-Software wurde die neue Produktgeneration ihres hoch modularen ERPs gestaltet. Zum Funktionsumfang gehören beispielsweise beliebige Klassifizierung von Stamm- und Bewegungsdaten, freie Workflows, rollenbasierter Menüdesigner und flexible Parametrisierung von Geschäftsprozessen. Die Herausforderung war, die hohe Flexibilität der Anwendung abzubilden und gleichzeitig ein benutzerfreundliches und modernes Interface zu entwerfen. Das UX Design, inkl. des Bedienkonzepts und des visuellen Designs, wurde von Shapefield erstellt und als Design System in Figma ausgestaltet.

Rollen
UX Designer, UI Designer, Concept Designer, Interaction Designer

Aufgaben und Verantwortungen
  • Durchführung und Führung des Kunden durch den UX Design-Prozess
  • Neuentwicklung eines neuen nutzerfreundlichen, intuitiven und konsistenten Bedienkonzepts (Wireframes)
  • Erstellung und Anwendung des visuellen Designs
  • Etablierung von Figma als Design-Tool im Unternehmen
  • Kontinuierliche Gestaltung von Fach- und Bedienkonzepten
  • Prototyping in Figma

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, ERP, CRM, Verwaltungssoftware, Stammdaten, Komplexität, branchenübergreifend, Wireframes, Bedienkonzept, Design System, UX Guidelines, Spezifikation, Figma, Visuelles Design, Enterprise

12/22 - 04/23

Anonymes Forschungsinstitut: Webbasierte Software zur Durchführung von Resilienztrainings

Das Ziel in diesem Projekt war die Neugestaltung einer webbasierten Software, die es den Nutzern auf spielerische Art erlaubt, ihre Resilienz zu trainieren und an einer Studie zu diesem Themenbereich teilzunehmen. Mit der Bestimmung Formulare auszufüllen, Lern-Inhalte ansprechend darzustellen und eine hohe Interaktion mit dem Benutzer zu ermöglichen war die Software wie ein Spiel aufgebaut. Es wurden verschiedene Aspekte des Emotional Designs und Gamification berücksichtigt. Die Software soll Lerninhalte auf eine spielerische Art vermitteln und abfragen. Den Forschenden soll die Software zur Durchführung und Auswertung von Studienergebnissen dienen. Die Anwendung beinhaltet ein umfassendes Formular- und Spiele-Modul. Das Bedienkonzept, das visuelle UI Design und das Design System in Figma wurden von Shapefield im Zuge des Projektes entwickelt sowie ausgeliefert.

Rollen
Co UX Lead, UI Designer, Concept Designer, Interaction Designer

Aufgaben und Verantwortungen
  • Stellvertretende Projektleitung und Durchführung des Projekts
  • Durchführung und Führung des Kunden durch den UX Design-Prozess
  • Durchführung eines Expert Reviews zur bisherigen Software
  • Neuentwicklung eines neuen nutzerfreundlichen, intuitiven und konsistenten Bedienkonzepts
  • Erstellung und Anwendung und des visuellen Designs
  • Aufbau und kontinuierliche Pflege des Design Systems in Figma
  • Erstellung von Spezifikationen und UX Guidelines
  • Kontinuierliche Gestaltung von Bedienkonzepten
  • Prototyping in Figma
  • Regelmäßige Reviews der Entwicklungsstände

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, Bedienkonzept, Design System, UX Guidelines, Spezifikation, Figma, Visuelles Design, Formulare, Expert Review, Gamification, Joyfication, Emotional Design, Resilienz, Resilienztraining, Spiel, Forschung, Studie

06/22 - 03/23

Anonymer Industriekunde: HMI Design Aufbau und Weiterentwicklung eines Design Systems für eine Überwachungs- und Steuerungs-Software

Für ein internationales Industrieunternehmen wurde eine Maschinen-Steuerungssoftware gestaltet, welche hauptsächlich in der Automobilindustrie verwendet wird. Die Software erlaubt das Steuern und Überwachen von unterschiedlichen robotergestützten Prozess- und Fertigungsabläufen. Dabei können unterschiedliche Prozesse z.B. in der Herstellung von Karosserie-Bauteilen abgebildet werden. Außerdem können Nutzer:innen komplexere Auswertungen der Prozesse anhand von verschiedenen Diagrammen durchführen. Die Anwendung ist touchbasiert und für den flexiblen Einsatz im Industrie-Umfeld optimiert. Das HMI Design, inkl. des Bedienkonzepts und des visuellen Designs, wurde von Shapefield erstellt und als Design System in Figma ausgeliefert.

Rollen
UX Designer, Concept Designer, UI Designer, Interaction Designer

Aufgaben und Verantwortungen
  • Visuelles UI Design und Konzepte anhand des bestehenden Design Systems
  • Weiterentwicklung und Ergänzung eines nutzerfreundlichen, intuitiven und konsistenten Bedienkonzepts
  • Etablierung von Figma als Design-Tool im Unternehmen
  • Aufbau und kontinuierliche Pflege des Design Systems in Figma
  • Erstellung von Spezifikationen und UX Guidelines
  • Kontinuierliche Gestaltung von Bedienkonzepten
  • Prototyping in Figma
  • Anwendung des visuellen Designs
  • Ausrollen des Design Systems auf weitere Anwendungen

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, ERP, Wireframes, Bedienkonzept, Design System, UX Guidelines, Spezifikation, Visuelles Design, Figma, Automotive, Robotik, Sensorik, Monitoring, Industrie, Produktion, Automobilindustrie, Industrie

*Die Informationen sind nicht vollständig und decken nicht jede Technologie, Fähigkeit oder jedes Tool ab. In einem IT-Leben lernt man hunderte Tools sowie Technologien und bildet immer wieder temporäre Präferenzen.

**Der Verwendung dieser Informationen zum Abwerben oder werblichen Kontaktieren wird ausdrücklich widersprochen. Die Shapefield GmbH behält sich rechtliche Schritte vor.

Ansprechpartner

David C. Thömmes

David C. Thömmes

Geschäftsführung
Lead Software & UX Engineer
3x Microsoft MVP Windows

Kontakt

Haben Sie Fragen zu UX oder bereits Lust auf eine Zusammenarbeit?
Vereinbaren Sie einfach eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung mit uns.
- oder -