Datenschutz

Im Zeitalter der Digitalisierung spielen Datenschutz und Computersicherheit eine wichtige Rolle.

Einführung

Der Schutz personenbezogener Daten sowie sonstiger Nutzerdaten ist uns ein wichtiges Anliegen. Erhobene Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir sind Unterstützer der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während eines Besuchs auf dieser Webseite erfasst und wie diese Daten genutzt werden. Diese Datenschutzerklärung thematisiert ausschließlich den Internetauftritt der Shapefield UG (haftungsbeschränkt) durch die Website https://www.shapefield.de/.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.


Zusammenfassung

Die Nutzung unserer Website ist ohne die Angabe personenbezogener Daten (z.B. E-Mail, Name, Adresse etc.) möglich. Der Nutzer wird zu keiner Eingabe von personenbezogenen Daten aufgefordert. Unser Hosting Provider 1und1 erfasst einige Browser-Daten zur statistischen Auswertung. Dabei wird die IP-Adresse lediglich in anonymisierter Form temporär gespeichert. Zusätzlich verwenden wir ein CDN zur Performanceoptimierung. Der Internetauftritt kann über das sichere HTTPS-Protokoll abgerufen werden. Einen öffentlichen Newsletter bieten wir zur Zeit nicht an. Cookies werden nur rudimentär verwendet. Der Internetauftritt funktioniert auch ohne Cookies. Wir verlinken externe Webseiten und sind für deren Inhalt nicht verantwortlich. Durch die Nutzung der Website werden keine Daten von uns direkt an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke verwendet. Mit unseren externen Dienstleistern haben wir AV-Verträge abgeschlossen.


Ansprechpartner zu allen Fragen (Gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO)

Geschäftsführer
David-Christian Thömmes
[email protected]

Adresse
Shapefield UG (haftungsbeschränkt)
Altenkesseler Str. 17 / C1
66115 Saarbrücken


Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

a.
Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

b.
die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

c.
die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

d.
die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

e.
die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

f.
die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.


Löschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten des betroffenen Nutzers werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


Aufruf der Website per HTTPS- Protokoll

Zur Erhöhung der Sicherheit kann der Internetauftritt über das sichere HTTPS-Protokoll abgerufen werden. Dadurch werden übertragene Daten verschlüsselt. Sie erkennen die Nutzung des HTTPS-Protokolls in der Regel an einer grünen Indikation („Sicher und ein Schlosssymbol“) im Kopfbereich des Browsers. Nichtsdestotrotz sollten der Zugriff immer aus einem sicheren Netzwerk mit einer sicheren Verbindung erfolgen. Das HTTPS-Protokoll ist durch einen sog. Man-in-the-Middle-Angriff angreifbar. Weitere Informationen dazu finden Sie auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Man-in-the-Middle-Angriff


Kontakt und Kommunikation

Unsere Website bietet kein Kontaktformular. Dieses wäre jedoch mit dem HTTPS-Protokoll geschützt. Primär können Sie uns per E-Mail, Telefon, Post oder vor Ort persönlich erreichen. Bei einer Datenübertragung per E-Mail, Telefon sowie Post kann ein lückenloser Schutz der Daten nicht garantiert werden. Wichtige Daten sollten Sie prinzipiell verschlüsseln oder mit einem adaptiven Sicherheitsmechanismus übermitteln. Auch ein Vor-Ort-Termin kann durch entsprechende Abhöreinrichtungen angegriffen werden. Ein lückenloser Schutz vor Angreifern ist nicht möglich. Übermittelte Daten an uns werden prinzipiell mit größtmöglicher Sorgfalt durch entsprechende technische Sicherheitsmaßnahmen geschützt.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die mitgeteilten Daten von uns lediglich in dem angeschriebenen E-Mail-Postfach gespeichert, um entsprechende Fragen zu beantworten. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Fragen der Nutzer zu beantworten oder eine Angebotsanfrage zielführend zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Rechtsgrundlage für die geschilderte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b sowie f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung der via E-Mail übermittelten Daten zu widerrufen. In diesem Fall können wir jedoch die Kommunikation nicht fortführen.


Angebotserstellung

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene UX-Dienstleistungen an, die Sie im Rahmen einer Zusammenarbeit nutzen können. Dazu benötigen wir in der Regel personenbezogene Daten, die wir zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistungen nutzen. Im Einzelfall genügt uns lediglich der Ansprechpartner des anfragenden Unternehmens mit den grundlegenden Kontaktdaten (Name & E-Mail). Diese werden im Kontext der Angebotserstellung verarbeitet. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung dieser Daten externer Dienstleister, wenn beispielsweise der Ansprechpartner als Kontakt in unserem ERP-System gespeichert wird. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, eine Angebotsanfrage zielführend zu bearbeiten oder eine Zusammenarbeit zu forcieren. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Verlauf der Angebotserstellung sowie der Zusammenarbeit. Die Rechtsgrundlage für die geschilderte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b sowie f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung der übermittelten Daten zu widerrufen. In diesem Fall können wir jedoch eine Zusammenarbeit nicht fortführen.


Statistische Auswertung 1und1

Unsere Website wird durch den Provider 1und1 gehostet. 1und1 erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Log Files, die der Browser automatisch übermittelt.

Folgende Daten werden erfasst:

  • Referrer (Zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (Wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Für diesen Vorgang werden keine Cookies verwendet und ein Rückschluss auf einen einzelnen Nutzer ist für uns nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Die Daten werden ebenfalls nicht von uns an Dritte weitergegeben und helfen uns lediglich bei der technischen Optimierung der Website sowie der Erkennung möglicher Hacker-Angriffe.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://hilfe-center.1und1.de/hosting/online-marketing-c10085303/1und1-webanalytics-c10082682/in-1und1-webanalytics-erfasste-informationen-a10796041.html

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Website technisch zu optimieren, vor Hacker-Angriffen zu schützen und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Log Files ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung nicht mehr möglich ist. Dafür ist der entsprechende Hoster zuständig. Wir selbst können diese Art der Verarbeitung nicht beeinflussen. Die Rechtsgrundlage für die geschilderte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Log Files ist für den Betrieb des Internetauftrittes zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


Cookies

Ein Cookie ist eine Textinformation, die die besuchte Website über den Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Bei einem späteren Besuch der gleichen Website wird der Cookie dann erneut vom Computer an den Server der Website übermittelt, sodass die Website die gespeicherte Textinformation erneut auswerten kann. Prinzipiell können beliebige Textinhalte in einem Cookie abgespeichert werden. Cookies werden vor allem verwendet um entsprechende Einstellungen abzuspeichern wie beispielsweise einen Warenkorb oder quittierte Informationsdialoge. Nichtsdestotrotz können Cookies auch für die Erstellung von Profilen des Nutzers oder dessen Suchverhalten verwendet werden.

Unser Internetauftritt kann bedenkenlos mit deaktivierten Cookies verwendet werden. Aktuell wird lediglich ein sog. Session-Cookie mit dem Namen „shapefield-rocks“ erzeugt, welcher an eine serverseitige PHP-Session gekoppelt ist. Innerhalb der Session werden jedoch keine weiteren Informationen gespeichert, sodass die Website auch ohne Cookies ordnungsgemäß funktioniert.

Da wir zum Teil externe Inhalte einbinden, beispielsweise YouTube-Videos, können Cookies durch einen Drittanbieter angelegt werden. Bitte lesen Sie sich dazu die Abschnitte „Soziale Medien und Online-Dienste“ und „CDN CloudFlare“ durch.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Website für die Nutzer zu optimieren und attraktiv zu gestalten. In einem zeitgemäßen Browser können Sie jederzeit den Umgang mit Cookies nach Ihren Bedürfnissen selbst einstellen (Speicherdauer, löschen, einschränken, blockieren etc.). Rechtsgrundlage für die geschilderte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Speicherung, Kontrolle sowie Verwaltung der Cookies kann durch den Nutzer jederzeit selbst in seinem Browser vorgenommen werden. Dazu ist keine Interaktion mit dem Betreiber des Internetauftrittes erforderlich.


CDN CloudFlare

Damit unsere Website möglichst schnell und sicher an einen Browser ausgeliefert wird, nutzen wir ein sog. Content Delivery Network (CDN). Dabei werden Teile unserer Website durch einen Server von CloudFlare zur Verfügung gestellt. Dieser erzeugt dabei ein Session-Cookie namens „__cfduid“. Weitere Informationen finden Sie hier: https://support.cloudflare.com/hc/en-us/articles/200170156-What-does-the-Cloudflare-cfduid-cookie-do-

Weiterhin wird eine Verbindung mit dem Server von CloudFlare hergestellt und es kann ein Rückschluss auf Ihre IP-Adresse erfolgen. Ebenfalls kann es sein, dass CloudFlare entsprechende Server außerhalb der EU verwendet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir weder Einfluss auf übermittelte Daten und deren Verwendung durch CloudFlare haben, noch Kenntnis darüber besitzen. Bitte lesen Sie sich hierzu die entsprechende Datenschutzerklärung von CloudFlare durch.

Die Datenschutzerklärung von CloudFlare finden Sie hier: https://www.cloudflare.com/security-policy/

Aus Sicherheitsgründen werden Browser-Anfragen von unseriösen Quellen (Hacker, Malware etc.) abgelehnt. Die Verwendung von CloudFlare schützt uns vor Hacker-Angriffen und trägt somit auch zur Sicherheit des Nutzers bei.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Website technisch zu optimieren, vor Hacker-Angriffen zu schützen und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. In einem zeitgemäßen Browser können Sie jederzeit den Umgang mit Cookies nach Ihren Bedürfnissen selbst einstellen (Speicherdauer, löschen, einschränken, blockieren etc.). Rechtsgrundlage für die geschilderte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Speicherung, Kontrolle sowie Verwaltung der Cookies kann durch den Nutzer jederzeit selbst in seinem Browser vorgenommen werden. Dazu ist keine Interaktion mit dem Betreiber des Internetauftrittes erforderlich. Weitere Informationen hinsichtlich Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit finden sich in der Datenschutzerklärung von CloudFlare. Wir haben darauf ausdrücklich keinen Einfluss.


Soziale Medien und Online-Dienste

Unsere Website bindet teilweise Inhalte von bekannten sozialen Medien und Online-Diensten ein. Dabei können Cookies durch einen Drittanbieter, beispielsweise YouTube, angelegt werden. Sollten Sie einen persönlichen Account bei einem der nachfolgenden Drittanbieter besitzen und entsprechend eingeloggt sein, dann könnte eine Zuordnung zwischen aufgerufenem Inhalt und unserer Website sowie Ihrem persönlichen Drittanbieter-Account möglich sein. Weiterhin wird eine Verbindung mit dem Server des Drittanbieters hergestellt und es kann ein Rückschluss auf Ihre IP-Adresse erfolgen. Ebenfalls kann es sein, dass der Drittanbieter entsprechende Server außerhalb der EU verwendet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir weder Einfluss auf übermittelte Daten und deren Verwendung durch den Drittanbieter haben, noch Kenntnis darüber besitzen. Bitte lesen Sie sich hierzu die entsprechenden Datenschutzerklärungen der Drittanbieter durch.

Facebook: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
https://www.facebook.com/about/privacy/

Twitter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
https://twitter.com/privacy

YouTube: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
https://policies.google.com/privacy

Google Fonts: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
https://policies.google.com/privacy

Vor einer Zuordnung der Daten durch den Drittanbieter und dem aufgerufenen Inhalt sowie unserer Website können Sie sich schützen, indem Sie sich bei dem entsprechenden Drittanbieter dauerhaft ausloggen bzw. diesen sperren oder sich niemals registrieren. In einem zeitgemäßen Browser können Sie jederzeit den Umgang mit Cookies der Drittanbieter nach Ihren Bedürfnissen selbst einstellen.

Wir verwenden bewusst keine sog. Social Media Plugins wie beispielsweise einen Facebook Like Button.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Website für die Nutzer zu optimieren und attraktiv zu gestalten. In einem zeitgemäßen Browser können Sie jederzeit den Umgang mit Cookies nach Ihren Bedürfnissen selbst einstellen (Speicherdauer, löschen, einschränken, blockieren etc.). Die Rechtsgrundlage für die Einbindung der geschilderten Inhalte ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Speicherung, Kontrolle sowie Verwaltung der Cookies kann durch den Nutzer jederzeit selbst in seinem Browser vorgenommen werden. Dazu ist keine Interaktion mit dem Betreiber des Internetauftrittes erforderlich. Weitere Informationen hinsichtlich Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit finden sich in der Datenschutzerklärung des Drittanbieters. Wir haben darauf ausdrücklich keinen Einfluss.


Newsletter

Wir bieten aktuell keinen öffentlichen Newsletter an.


Analysetools

Wir verwenden ausdrücklich kein Analysetool wie beispielsweise Google Analytics. In diesem Kontext werden keine Daten von uns erhoben, an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke verwendet.


Malware

Als Malware bezeichnet man Computerprogramme, die entwickelt wurden, um unerwünschte und schädliche Funktionen auszuführen. Malware ist ein Oberbegriff für Viren, Würmer, Trojaner, Bots und vieles mehr. Ein Großteil der Malware wird über Webseiten verbreitet. Bitte schützen Sie sich mit einem Antivirenprogramm, beispielsweise Avira.


Weitergabe von Daten

Die Nutzung unserer Website ist ohne die Angabe personenbezogener Daten (z.B. E-Mail, Name, Adresse etc.) möglich. Der Nutzer wird zu keiner Eingabe von Daten aufgefordert. Weiterhin werden keine Daten von uns direkt an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke verwendet.


Auftragsverarbeiter

Wir bedienen uns externer Dienstleister wie beispielsweise 1und1. Mit den entsprechenden Dienstleistern wurden separate Auftragsverarbeitungsverträge (AVV) abgeschlossen, um den Schutz möglicher personenbezogener Daten zu gewährleisten.


Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene im geschäftlichen Kontext. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.


Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat hinsichtlich seiner personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung und Löschung ("Vergessen werden"),
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Der Nutzer hat zusätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren.

Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.


Haftungsausschluss

Alle Inhalte des Internetauftritts der Shapefield UG (haftungsbeschränkt) wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt die Shapefield UG (haftungsbeschränkt) keine Gewähr, Haftung oder Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Anbieter dieser Webseite ist die Shapefield UG (haftungsbeschränkt) gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung der Shapefield UG (haftungsbeschränkt) wieder. Mit der reinen Nutzung der Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Shapefield UG (haftungsbeschränkt) zustande.

Dieser Internetauftritt enthält externe Verlinkungen zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt die Shapefield UG (haftungsbeschränkt) keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann die Shapefield UG (haftungsbeschränkt) für diese Inhalte auch keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.


Diese Datenschutzerklärung wurde von David-Christian Thömmes verfasst.

Haben Sie Fragen zu Design oder Entwicklung? Sprechen Sie uns einfach an!
Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

David C. Thömmes

Geschäftsführung
Senior Software & UX Engineer
Microsoft MVP "Windows Development"

+49 (0) 681 94007790
[email protected]