Lerne mich kennen

"Eine Anwendung – mit dem größten Funktionsumfang oder mit den besten Funktionen – ist nutzlos, wenn sie nicht bedienbar ist. Erst durch die Zusammenführung eines intelligenten Konzepts mit einem ästhetischen Design wird der volle Funktionsumfang der Anwendung mit einer positiven Nutzererfahrung verknüpfbar."

Werdegang

Aleksej Wachs (B.Sc.) studierte Medieninformatik an der Hochschule Kaiserslautern und fokussierte sich früh auf das Thema User Experience Design. In der Rolle des Senior UX Designer und UI Engineer gestaltet sowie entwickelt Alex bei Shapefield ansprechende User Interfaces. Dabei liegt sein Branchenschwerpunkt im Bereich moderner Industrie-, Enterprise-, Engineering- sowie Healthcare-Anwendungen. Auf Grundlage dieser Basis fungiert Alex ebenfalls als Bindeglied zwischen Design, Marketing und Entwicklung in umfangreichen sowie agilen Projektszenarien. Hierbei bietet Alex fundierte Erfahrung beispielsweise mit LIMS-Anwendungen, Mikroskopsoftware, Jobmanagern, Datenportale und Patientenverwaltungssoftware. Technisch kann Alex eine Spezialisierung auf Microsoft .NET mit WPF / XAML sowie Qt mit QML vorweisen. Neben seinem technischen Verständnis verfügt Alex über ausgeprägte analoge Sketching- und Wireframing-Fähigkeiten. Zusätzlich ist Alex Experte für die Erstellung eines Design Systems speziell mit Figma und berät sowie schult Kunden im Umgang mit Figma. Seit August 2022 ist Alex sogar Figma Community Advocate und organisiert das Chapter Saarbrücken. Hier teilt er regelmäßig und kostenlos sein Wissen über Figma.

Skills


Profil

Projektleitung
Usability-Analyse
UX-Architektur
UX-Konzeption
Interaction Design
UI Design
UI-Spezifikation
Design Systeme
UX Guidelines
Icon Design
Grafikdesign
Prototyping
UI Engineering
Accessibility Design
Content Management
Konferenzsprecher

Branchen

Industrie
Enterprise
Engineering
Medical
Healthcare
Defense

Bildung

Studium Medieninformatik, Bachelor of Science
Schwerpunkt Studium:
Human Computer Interaction (UX, Usability),
UI Design und Grafikdesign,
UI Engineering

Studied Design: Creation of Artifacts in Society, University of Pennsylvania
Fachabitur Wirtschaft
SF UX Design-Schulung
SF EX & Führung-Schulung
SF Development-Schulung
SF CX-Schulung
XAMLSchulung.de
SF Cybersicherheit-Schulung
DSGVO-Schulungen

Technologien

WPF
Qt
QtQuick
Drittanbieter (Telerik, DevExpress, ...)

Programmiersprachen

C#
C++
JavaScript

Auszeichnungssprachen

XAML
XML
CSS
HTML
QML
JSON

Tools UX Design

Figma
Sketch
Antetype
Adobe Illustrator
Adobe InDesign
Adobe Photoshop
Adobe Lightroom
Adobe Dreamweaver
Adobe XD
Adobe After Effects
Invision
Balsamiq

Tools Entwicklung

Visual Studio
QtCreator

Tools Organisation

Teams
Zoom
Slack
WebEx
Trello
Azure
TeamViewer
RocketChat
Wordpress
Doodle
MS Office / Open Office

Betriebssysteme

Mac OS X
Windows

Sprache

Deutsch
Russisch
Englisch

Ausgewählte Projekte

09/22 - heute

Anonymer Healthcare-Kunde: Konzeption und Design eines Risikomanagementsystems zur Erfassung und Bearbeitung von Meldungen in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Für ein Unternehmen der Gesundheitsbranche wurde eine Software zur anonymen Meldung von sicherheitsrelevanten Ereignissen in Einrichtungen des Gesundheitswesens konzipiert (Critical Incident Reporting System). Zum Funktionsumfang gehören unter anderem die Erstellung von Meldungen, aber auch ein Administrationsbereich zur Verwaltung und Auswertung der eingegangenen Meldungen sowie die Ableitung entsprechender Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen. Unter Berücksichtigung eines vom Kunden vorgegebenen Frameworks wurde das UX Design von Shapefield erstellt und als Design System in Figma ausgeliefert.

Rollen
Co UX Lead , Prototyper, Concept Designer, Interaction Designer, Usability Engineer

Aufgaben und Verantwortungen
  • Stellvertretende Projektleitung und Durchführung
  • Durchführung und Führung des Kunden durch den UX Design-Prozess
  • Neuentwicklung eines neuen nutzerfreundlichen, intuitiven und konsistenten Bedienkonzepts (Wireframes)
  • Planung und Aufbau von einem skalierbaren Design System
  • Aufbau und kontinuierliche Pflege des Design Systems in Figma
  • Erstellung von Spezifikationen und UX Guidelines
  • Kontinuierliche Gestaltung von Bedienkonzepten und Design Patterns
  • Prototyping in Figma
  • Anwendung des visuellen Designs

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, Healthcare, ERP, Stammdaten, Komplexität, Wireframes, Bedienkonzept, Design System, UX Guidelines, Spezifikation, Figma, Visuelles Design, CIRS, Critical Incident Reporting System

10/19 – 05/23

Anonymer Engineering-Kunde: Aufbau und Einführung eines plattformübergreifenden Design System für Softwarelösungen in der Elektroindustrie

Fehlende Konzept- und Design-Dokumentationen führen oft unweigerlich zu einer inkonsistenten Umsetzung auf visueller und auch auf funktionaler Ebene. Zu viele, teilweise falsche Informationsquellen führen zu Unverständnis und Frustration, sowohl in der Entwicklung als auch im Design. In diesem Projekt gab es mehrere, zum Teil veraltete und unvollständige Dokumentationen und Ressourcen. Shapefield vereinheitlichte diese, ergänzte alle vorhandenen Elemente und führte neben Figma ein umfassendes Design System ein. Die anschließende Durchführung von Onboardings und Figma-Schulungen, sowie die Etablierung eines Qualitätssicherungsteams führten zu mehr Vertrauen und einer breiteren Anwendung der UI Designs in allen beteiligten Teams und somit insgesamt zu einer Steigerung des UX-Reifegrades.

Rollen
UX Designer, Team Lead Design System, Team Lead Quality Management, Concept Designer, Interaction Designer, Usability Engineer, DesignOps

Aufgaben und Verantwortungen
  • Analyse und Inventarisierung aller Konzept- und Designressourcen
  • Durchführung und Führung des Kunden durch den UX Design-Prozess
  • Planung und Aufbau eines skalierbaren Multiplattform-Design Systems
  • Kontinuierliche Pflege und Erweiterung des Design Systems in Figma
  • Erstellung von Spezifikationen und UX Guidelines
  • Kontinuierliche Gestaltung von Bedienkonzepten
  • Prototyping in Figma
  • Training und Einarbeitung in das Design System und Figma
  • Aufstellung und Leitung des Design System- und Qualitätssicherungsteams
  • Koordination zwischen Design und Entwicklung
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, ERP, Stammdaten, Komplexität, Wireframes, Bedienkonzept, Designsystem, UX Guidelines, Spezifikation, Figma, Visuelles Design, Onboarding, Engineering, CAQ, Elektrotechnik, Automatisierung, Mechatronik, UX Team, Multiplattform, DesignOps

02/23 – 07/23

Anonymer Industriekunde: Design und Aufbau eines Design Systems für eine Verwaltungssoftware für Flugzeugsensoren

Für ein Industrieunternehmen wurde eine ERP-Software gestaltet, die es über mehrere europäische Standorte hinweg erlaubt, den Zustand, den Einbau- oder Lagerort und ggf. den Stand der Reparatur von Flugzeug-Sensoren zu erfassen und nachzuverfolgen. Dabei wird für jedes Bauteil eine ausführliche Historie angelegt, die gut nachvollziehbar und leicht zu durchsuchen sein muss. Auch Reparaturen werden ausführlich dokumentiert, sodass jedem Standort alle Informationen zur Verfügung stehen. Das UX Design, inkl. des Bedienkonzepts und des visuellen Designs, wurde von Shapefield erstellt und als Design System in Figma ausgestaltet.

Rollen
UX Lead, Concept Designer, Interaction Designer, Visual Designer, Usability Engineer, UX Researcher

Aufgaben und Verantwortungen
  • Projektleitung und Durchführung
  • Durchführung und Führung des Kunden durch den UX Design-Prozess
  • Zusammenarbeit im Scrum-Team des Kunden (Agile Entwicklung)
  • Neuentwicklung eines neuen nutzerfreundlichen, intuitiven und konsistenten Bedienkonzepts (Wireframes)
  • Erstellung von visuellem Design und Mikroanimationen
  • Etablierung von Figma als Design-Tool im Unternehmen
  • Planung und Aufbau von einem skalierbaren Design System
  • Kontinuierliche Pflege des Design Systems in Figma
  • Erstellung von Spezifikationen und UX Guidelines
  • Kontinuierliche Gestaltung von Bedienkonzepten
  • Prototyping in Figma
  • Anwendung des visuellen Designs
  • Durchführung Usability Tests mit den Anwendern
  • Regelmäßige Reviews der Entwicklungsstände
  • Ausrollen des Design Systems auf weitere Anwendungen

Schlagworte
UX, User Experience, UX Design, UI, User Interface, UI Design, Usability, ERP, Wireframes, Bedienkonzept, Design System, UX Guidelines, Spezifikation, Figma, Visuelles Design, UX Research-Methoden, Usability Tests, Usability Testing, Figma, Flugzeug, Luftfahrt, Sensorik, Industrie, Agile, Scrum, Animation

Content und Quellen

Figma Tutorial: #1 Einstieg und Umstieg auf Figma Video auf YouTube ansehen Figma Tutorial: #1 Einstieg und Umstieg auf Figma

Figma Tutorial: #2 Effizientes Arbeiten mit Figma Video auf YouTube ansehen Figma Tutorial: #2 Effizientes Arbeiten mit Figma

Figma Tutorial #3: Best Practices und Tipps Video auf YouTube ansehen Figma Tutorial #3: Best Practices und Tipps

Figma Tutorial: Beratung und FAQ mit Alex Video auf YouTube ansehen Figma Tutorial: Beratung und FAQ mit Alex

Next Level UX Design & Development mit Figma!
https://www.kompetenzzentrum-usability.digital/kos/WNetz?art=News.show&id=1530


*Die Informationen sind nicht vollständig und decken nicht jede Technologie, Fähigkeit oder jedes Tool ab. In einem IT-Leben lernt man hunderte Tools sowie Technologien und bildet immer wieder temporäre Präferenzen.

**Der Verwendung dieser Informationen zum Abwerben oder werblichen Kontaktieren wird ausdrücklich widersprochen. Die Shapefield GmbH behält sich rechtliche Schritte vor.

Ansprechpartner

David C. Thömmes

David C. Thömmes

Geschäftsführung
Lead Software & UX Engineer
3x Microsoft MVP Windows

Kontakt

Haben Sie Fragen zu UX oder bereits Lust auf eine Zusammenarbeit?
Vereinbaren Sie einfach eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung mit uns.
- oder -