Schnell. Hart. Legendär! Shapefield sponsert Website für saarländischen Radsport-Klassiker

Veröffentlicht am 15.02.2016

ShapefieldShapefield

Zur 33. Auflage des spektakulären Radrennens hat Shapefield das Medienteam des RSC Überherrn bei der Gestaltung einer eigene Website unterstützt. Der neugewählte Pressewart David C. Thömmes über die neue Website: „Ich konnte das Rennen letztes Jahr als freiwilliger Helfer besuchen und war überwältigt von der Intensität mit der das Rennen ausgefahren wird. Außerdem hat mich der Elan des Vereins, dieses Rennen, trotz begrenzter Mittel auf diesem Niveau zu organisieren, begeistert. Dies war für mich persönlich Grund genug das Rennen mit einer modernen und zeitgemäßen Website zu ehren.“ Die erste dedizierte Website in der weitreichenden Geschichte des Rennens beinhaltet alle relevanten Informationen, wie beispielsweise den zeitlichen Rennablauf, Strecke, Ergebnisse und ein Medienarchiv. Weiterhin ist die Website optimiert für die Nutzung auf unterschiedlichen Endgeräten und kann auch über ein Tablet oder Smartphone abgerufen werden. „Gerade am Renntag können Radsportfans mit dem Smartphone jeder Zeit die Website besuchen und sich informieren.“ ergänzt David C. Thömmes.

RSC Site Responsive

Das Radrennen blickt auf eine traditionsreiche und vor allem saarländische Geschichte zurück. Hier fuhren schon große und kleine Talente mit und heutige Radstars wie beispielsweise der Ausnahmesprinter Marcel Kittel im Jahr 2004 (*U 17 3. Platz). Mittlerweile ist unser Rennen zum einen der wichtigsten Amateur-Radsportevents auf nationaler Ebene avanciert und bietet als eines der wenigen Rennen einen durchgängigen Rundkurs mit ca. 14 Kilometer pro Runde an. Der Rundkurs überzeugt Fans und Fahrer mit harten Steigungen und rasanten Abfahrten. Die neuralgische Stelle in jedem Rennen ist der Rammelfanger Berg zwischen Ihn und Kerlingen. An diesem atemraubenden Anstieg trennt sich üblicherweise die Spreu vom Weizen. „Es ist schon ein irres Gefühl die Fahrer der Continental Teams und Amateure am Rammelfanger Berg oder dem Zielanstieg zu beobachten. Action pur und ein Genuss für jeden Sportfan!“ ergänzt David C. Thömmes. 2015 waren viele hochkarätige deutsche Teams wie beispielsweise Team Kuota – Lotto, Bike Aid oder MLP Team Bergstraße am Start. Der RSC hofft auch 2016 auf zahlreiche Zuschauer entlang der Strecke und viele Teams sowie Fahrer!

RSC Race

Der RSC Überherrn Saar selbst wurde am 28. September 1979 gegründet und verfügt mit seinen ca. 180 Mitgliedern über eine solide Basis, auf deren Grundlage es immer wieder gelingt, die Begeisterung für den Jugend-, Breiten- und Spitzenradsport auszuleben. Viele der aktiven Mitglieder stammen aus den Regionen Überherrn, Saarlouis und Saarbrücken. Neben dem eigenen Radrennen bietet der RSC Überherrn ein breites Spektrum an Aktivitäten wie beispielsweise eine eigene RTF, Wanderfahrten und regelmäßige Trainings sowie spontane Gruppenausfahrten. Der RSC Überherrn ist offen für alle und freut sich stets auf neue Radbegeisterte.

Website
http://rennen.rsc-ueberherrn.de

Haben Sie Fragen zu Design oder Entwicklung? Sprechen Sie uns einfach an!
Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

David C. Thömmes

Geschäftsführung
Senior Software & UX Engineer
Microsoft MVP "Windows Development"

+49 (0) 681 94007790
[email protected]