Shapefield GmbH

GermanUPA Artikel: Mit UX Design durch die Corona-Krise!

Veröffentlicht am 24.04.2020

ShapefieldShapefield

Die Corona-Krise trifft auch viele IT-Unternehmen sowie Softwareentwickler. In Zeiten der Ausgangssperren, Quarantänen und HomeOffice-Maßnahmen könnte manch einer denken, dass auch im Bereich UX Design eine Zusammenarbeit nicht mehr möglich ist. Dies ist jedoch eine falsche Annahme und genau das Gegenteil ist der Fall.

Aktuell werden europaweit drastische Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 angewendet und diese führen nicht nur im öffentlichen Leben zu einem regelrechten Stillstand. Doch was kann ein IT-Unternehmen tun, wenn plötzlich wichtige Projekte abgesagt werden, die Zusammenarbeit mit Kunden stark eingeschränkt wird und womöglich tatsächlich Mitarbeiter in einen Leerlauf geraten?

Hier geht es zum vollständigen Artikel von David C. Thömmes:
www.germanupa.de/berufsverband-german-upa/aktuelles/mit-ux-design-durch-corona-krise

UX Design gegen Corona

Haben Sie Fragen zu UX Design oder Entwicklung? Sprechen Sie uns einfach an!
Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

David C. Thömmes

Geschäftsführung
Lead Software & UX Engineer
3x Microsoft MVP Windows

[email protected]
+49 (0) 6826 8189820
LinkedIn @dctdev